VOM WEISSEN SAFT ZUM SCHWARZEN GUMMI
slide1-text-bg-green.png
slide1-text-bg-green.png
slide2-text-bg-white.png
KAUTSCHUK HÄLT DIE WELT IN BEWEGUNG
70 % der weltweiten Kautschukproduktion wird in der Reifen - und Autoindustrie verwendet.
slide1-text-bg-green.png
slide2-text-bg-white.png
40.000 PRODUKTE
30 % der weltweiten Kautschukproduktion dient der Herstellung von über 40.000
Produkten des industriellen persönlichen Bedarfs.
slide3-text-bg-green.png
BEEINDRUCKENDE HOLZNUTZUNG
slide3-text-bg-white.png
Während ihrer Umtriebszeit absorbieren Kautschukplantagen CO2 und wirken so dem Klima-
wandel entgegen. Nach der Fällung wird ihr wertvolles und vielseitig verwendbares Holz der
Holzindustrie zugeführt und zu zahlreichen Bau- und Holzprodukten verarbeitet.

Sumitomo verwendet ultra reinen Naturkautschuk in der Reifenherstellung

Der japanische Reifenhersteller Sumitomo (die Nummer 6 der Welt) hat ein Verfahren zur Herstellung von hoch-reinem Naturkautschuk entwickelt. Bereits ab 2014 wird das Unternehmen erste Reifen auf den Markt bringen, welche diesen UPNR (ultra pure natural rubber => hoch reiner natürlicher Kautschuk) enthalten. Wie das Unternehmen schon früher nachgewiesen hat, wirkt sich ein reinerer Naturkautschukanteil positiv auf die Leistungseigenschaften des Reifens aus, insbesondere auf die Treibstoffeffizienz und den Verschleiß. Bei den bisherigen Verfahren zur Entfernung von Unreinheiten im Naturkautschuk werden auch Komponenten beeinträchtigt, welche die Gummimoleküle schützen.

© TIMBERFARM