slide1-text-bg-green.png
slide2-text-bg-white.png
KAUTSCHUK HÄLT DIE WELT IN BEWEGUNG
70 % der weltweiten Kautschukproduktion wird in der Reifen - und Autoindustrie verwendet.
VOM WEISSEN SAFT ZUM SCHWARZEN GUMMI
slide1-text-bg-green.png
slide1-text-bg-green.png
slide2-text-bg-white.png
40.000 PRODUKTE
30 % der weltweiten Kautschukproduktion dient der Herstellung von über 40.000
Produkten des industriellen persönlichen Bedarfs.
slide3-text-bg-green.png
BEEINDRUCKENDE HOLZNUTZUNG
slide3-text-bg-white.png
Während ihrer Umtriebszeit absorbieren Kautschukplantagen CO2 und wirken so dem Klima-
wandel entgegen. Nach der Fällung wird ihr wertvolles und vielseitig verwendbares Holz der
Holzindustrie zugeführt und zu zahlreichen Bau- und Holzprodukten verarbeitet.

Auf einen Blick

TIMBERFARM erstellt und betreibt in Panama Kautschukbaumplantagen auf eigene Rechnung sowie im Auftrag und in Zusammenarbeit mit Investoren und Anlegern.

Das Kerngeschäft besteht darin, während einer Umtriebszeit von rund fünfzehn Jahren Kautschukbaumbestände so aufzubauen und zu bewirtschaften, dass der höchstmögliche Kautschukertrag, die bestmögliche Holzqualität und das größtmögliche Holzvolumen erzielt wird und in der Folge durch die Verwertung und Veräußerung des geernteten Naturkautschuks und des geschlagenen Kautschukholzes attraktive wirtschaftliche Erlöse resultieren.

Zu unseren Aufgaben und Kernkompetenzen zählen:

 

TIMBERFARM als Rohstoffunternehmen

- Evaluation und Erwerb von Land, welches sich für land- und forstwirtschaftliche Aktivitäten, insbesondere für  die Anlage von Kautschukbaumplantagen eignet.

- Anlage und Aufbau der Kautschukbaumplantagen

- Nachhaltige Hege, Pflege und Bewirtschaftung der Kautschukbaumbestände

- Systematische Kautschukernte

- Holzschlag nach Ablauf der Umtriebszeit

- Verarbeitung und Verwertung der Naturkautschuk- und Kautschukholzerträge

 

TIMBERFARM als Investment Management Unternehmen

- Wirtschaftliche und rechtliche Entwicklung und Gestaltung von Investmentprodukten

- Projektmanagement

- Investmentmanagement

- Vertrieb, Beratung sowie Kunden- und Investorenbetreuung

- Verwaltung und Kontrolle der laufenden Erlösausschüttungen