Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Timberfarm_Newsletter_Q2-1-2013

MeinenherzlichenDankfürdiesewirklichtolleundinformative Reise(...),dieweitübermeineErwartungenhinausging. WolfgangMoritz WorldRubberSummit2013-KongressdesKautschukweltverbandes IRSG K 2013 - Die K ist die weltweit bedeutendste Messe für Kunststoff undKautschuk 21.-23.Mai2013 16.-23.Oktober2013 Singapur Deutschland DienächstenwichtigenTermineundEreignisse Am frühen Nachmittag versammelte sich die ganze Gruppe wieder beim Palomares Wirtschaftsgebäude. Dieses dient normalerweise als Feldbüro und Materiallager, wurde aber an diesem Tag zum kleinen “Landgasthof” umfunktioniert. Die TIMBERFARM Panama Crew hatte es sich nicht nehmen lassen, dort für die europäischenGästeeinkleinesPicknickzuorganisieren.SogareinVertreterderMIDA Zweigstelle Santiago (Agrarministerium) gab sich die Ehre. Zu diskutieren gab es natürlich einiges, vor allem auch zum Thema der späteren Verarbeitung und Vermarktung des Kautschuks. Auch hatte der eine oder andere gehofft, seine Bäumbestände seien schon etwas größer. Nachdem aber jeder nachvollziehen konnte, dass ein Kautschukbaum, insbesondere während der Regenzeit, teilweise bis zu 50 cm pro Monat in die Höhe schießt, war man zufrieden und sah der weiterenEntwicklungpositiventgegen. Da sich der offizielle Teil dieser Reise nun doch langsam seinem Ende zuneigte, begannen die ersten Kunden auch bereits Pläne für einen weiteren Besuch zu schmieden. Spätestens in vier Jahren, wenn die Latexernte auf den La Mesa Plantagen beginnt, möchten alle gerne wiederkommen, um bei der Kautschukernte ihrereigenenBäumeeinmaldabeizusein. Voller Eindrücke und nach einem anstrengendenTag machte sich die Reisegruppe am späteren Nachmittag auf die Rückfahrt ins Hotel. Dort war zuerst einmal Erholung und Siestaangesagt. Bevor TIMBERFARM Chef Maximilian Breidenstein die ganze Kundengruppe zum abschließenden Abendessen einlud, präsentierte er seinen Gästen einen Blick in die Zukunft und sprach über dieVerarbeitung undVerwertung von Kautschuk und Kautschuk- holz sowie über denVerarbeitungsprozess, welchen der geerntete Latex zu durchlaufen hat, umalsmarktfertigesProduktverkauftwerdenzukönnen. Im Rahmen des anschließenden gemeinsamen Abends durfte Maximilian Breidenstein viele Komplimentefüreineüberausgelungene,sehrinformative,gutorganisierteundinteressante Panamareiseentgegennehmen.“Weiterso”-“Wirkommenwieder”-“Gutgemacht”-“Schade, dassesvorbeiist”,hießesvonallenSeiten. QuellenfürdieseAusgabe: Feedback-undFragebogenauswertung,TIMBERFARM,Düsseldorf;Weber&Schaer,Hamburg 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 500.00 450.00 400.00 350.00 300.00 250.00 USC/Kg* Woche 2012 Qualität RSS Qualität SMR Kautschukpreis in US $-Cents an den wichtigsten Handelsplätzen Kautschukpreis Ausgeprägte Seitwärtsbewegungen und ein leicht negativer Allgemeintrend prägten denabgelaufenenBerichtszeitraum.Mankanneskaumanderssagen,aberesstehen globalgesehenderzeitzuvieleDingeimArgen,alsdasssichdieRohstoffmärkteund insbesondereauchderKautschukmarkt“bullig”bewegenkönnten.Diewichtigsten globalen Ereignisse, welche in den vergangenen Wochen auf den Märkten lasteten, waren einerseits die Ankündigung der US Notenbank, die wirtschaftli- chen Förderprogramme nicht weiterführen zu wollen und andererseits die “Zypernkrise”, welche dazu führte, dass vielerorts die Gesundung des europäischen Wirtschaftsraumes erneut in Frage gestellt wird. Marktspeku- lanten nehmen in solchen Situationen ihre Gewinne mit, was zu entsprechend negativen Kurskorrekturen führt. Auch nicht geholfen haben Gerüchte über größere Lagerverkäufe aus China. Preisstabilisierend wirkte auf der anderen Seite die physische Angebots- und Nachfragesituation. Durch das eingesetzte WinteringinvielenasiatischenProduktionsländern,verknapptesichdasAngebot teilweise massiv. Im Augenblick gilt es abzuwarten, wie die globalen Unternehmen, insbesondere die Auto- und Reifenindustrie effektiv ins Jahr 2013 gestartetsind,resp.wieihreQuartalsabschlüsseaussehen. KautschukPreisentwicklung Woche07/2013bis13/2013

Pages