slide1-text-bg-green.png
slide2-text-bg-white.png
KAUTSCHUK HÄLT DIE WELT IN BEWEGUNG
70 % der weltweiten Kautschukproduktion wird in der Reifen - und Autoindustrie verwendet.
VOM WEISSEN SAFT ZUM SCHWARZEN GUMMI
slide1-text-bg-green.png
slide1-text-bg-green.png
slide2-text-bg-white.png
40.000 PRODUKTE
30 % der weltweiten Kautschukproduktion dient der Herstellung von über 40.000
Produkten des industriellen persönlichen Bedarfs.
slide3-text-bg-green.png
BEEINDRUCKENDE HOLZNUTZUNG
slide3-text-bg-white.png
Während ihrer Umtriebszeit absorbieren Kautschukplantagen CO2 und wirken so dem Klima-
wandel entgegen. Nach der Fällung wird ihr wertvolles und vielseitig verwendbares Holz der
Holzindustrie zugeführt und zu zahlreichen Bau- und Holzprodukten verarbeitet.

CERRO REDONDO

Plantation Map

CERRO REDONDO CERRO REDONDO ist eine TIMBERFARM Kautschukplantage in der panamaischen Provinz Veraguas, westlich von Santiago. Sie gehört zum TIMBERFARM Einzugsgebiet La Mesa, in dem TIMBERFAM weitere Kautschukplantagen betreibt.
Beschreibung Wie die ganze Gegend von La Mesa wird auch die Umgebung von CERRO REDONDO schon seit Jahrhunderten durch die Land-, Vieh- und Forstwirtschaft geprägt. Insbesondere die agrarwirtschaftlichen Voraussetzungen sind ideal. Die vor Jahrhunderten abgeholzten Regenwaldböden eignen sich hervorragend für die Produktion von agrar- und forstwirtschaftlichen Erzeugnissen. Die auf CERRO REDONDO anzutreffende Erde ist tief und nährstoffreich. Mit Ausnahme eines kleinen Hügels (der Cerro Redondo), welcher im östlichen Teil des Geländes liegt, ist CERRO REDONDO vorwiegend flach. Während sich im nördlichen, westlichen und östlichen Umland weitere Landwirtschaftsflächen erstrecken, verläuft südlich in unmittelbarer Nähe die Panamericana. Da CERRO REDONDO in einer Ausläuferebene der nördlich liegenden Hügelkette Cerro La Lima und Cerro Negro (bis 1500 m ü.d.M.) liegt, ist ein guter Wasserhaushalt aus den verschiedenen Bächen und kleinen Flüssen, die von dort Richtung Süden (Meer) fließen, gewährleistet.
Lage CERRO REDONDO liegt rund 270 km westlich von Panama Stadt, resp. 20 km westlich von Santiago und ist in rund 3 1/2 Stunden bequem über die zweispurige Panamericana erreichbar. Die Zufahrt zur Plantage ist ab Santiago beschildert.
Klima Wechselfeuchtes sub-tropisches Klima, welches von den Warmwasserströmungen des pazifischen Ozeans und des Golfs von Chiriqui beeinflusst ist. Die durchschnittliche Niederschlagsmenge beträgt rund 3'000 mm pro Jahr, welche vorwiegend in der Regenzeit von April bis November fällt.
Centroid • Geografischer Mittelpunkt CERRO REDONDO: N 08°12'24,2"; W 81°11'14,1"
• Dezimalangaben für Google Maps: 8.20671, -81.18726
Höhe ü.M. 181 m
Pflanzjahr 2013
Umtriebszeit 2013 - 2028 (15 Jahre)
Baumplots • 406 Standard Plots zu 1000 m2 mit je 55 Kautschukbäumen
• 80 Individuelle Plots von unterschiedlicher Größe und mit unterschiedlicher Anzahl Kautschukbäume
Baumbestand 24'730 Kautschukbäume
Pflanzsystem 4 x 4,5 m und 3 x 6 m
Verantwortlicher Ingenieur Ing. Antonio Mosquera Castillo
Status abgeschlossen