slide1-text-bg-green.png
slide2-text-bg-white.png
KAUTSCHUK HÄLT DIE WELT IN BEWEGUNG
70 % der weltweiten Kautschukproduktion wird in der Reifen - und Autoindustrie verwendet.
VOM WEISSEN SAFT ZUM SCHWARZEN GUMMI
slide1-text-bg-green.png
slide1-text-bg-green.png
slide2-text-bg-white.png
40.000 PRODUKTE
30 % der weltweiten Kautschukproduktion dient der Herstellung von über 40.000
Produkten des industriellen persönlichen Bedarfs.
slide3-text-bg-green.png
BEEINDRUCKENDE HOLZNUTZUNG
slide3-text-bg-white.png
Während ihrer Umtriebszeit absorbieren Kautschukplantagen CO2 und wirken so dem Klima-
wandel entgegen. Nach der Fällung wird ihr wertvolles und vielseitig verwendbares Holz der
Holzindustrie zugeführt und zu zahlreichen Bau- und Holzprodukten verarbeitet.

Netzwerk & Verbände

Kautschuk ist unverzichtbar: In nahezu jeder industriellen Anwendung werden Produkte als Werkstoff benötigt, die in der einen oder anderen Form mit Kautschuk hergestellt wurden. Dementsprechend komplex sind die unternehmerischen, wirtschaftlichen, ja sogar wirtschaftspolitischen Beziehungen der Marktteilnehmer untereinander.
 
Während in Deutschland die Fäden der Kautschukindustrie beim WDK, dem Wirtschaftsverband der Deutschen Kautschukindustrie in Frankfurt a. M. zusammenlaufen, ist die IRSG (International Rubber Study Group), welche in Singapur zu Hause ist, international gesehen, eine der wichtigsten Instanzen der globalen Kautschukindustrie.

Als zwischenstaatliche Organisation setzten sich die Primärmitglieder der IRSG aus den meisten kautschukproduzierenden wie auch kautschukverarbeitenden Ländern zusammen. Darüber hinaus ist der IRSG ein Industriegremium angeschlossen, dessen Mitglieder sich aus wichtigen Unternehmen und Organisationen der Kautschukindustrie zusammensetzen.
 
Nebst der intensiven Interaktion zwischen allen Mitgliedern durch regelmäßige Veranstaltung, versorgt die IRSG ihre Mitglieder laufend mit aktuellen Daten, welche als Basis für Unternehmens- und Produktentwicklungen unerlässlich sind. (z.B. historisches und prognostisches Wachstum von Bevölkerung, Autoabsatz, Reifenabsatz, natürliche und synthetischen Kautschukproduktion, natürliche und synthetischen Kautschuknachfrage u.v.m.) Nebst den Daten, welche von den statistischen Ämtern der Mitgliederstaaten und anderer Staaten stammen, stellt vor allem der IMF (International Monetary Fund – auch bekannt als IWF, Internationaler Währungsfonds - eine UNO Sonderorganisation) viel Datenmaterial zur Verfügung.
 
Darüber hinaus übernimmt die IRSG, in Zusammenarbeit mit zu bildenden Arbeitsgruppen aus der Mitgliederschaft, die Federführung in branchenspezifischen Projekten. Das derzeit wichtigste Projekt ist die Sustainable Natural Rubber Initiative (SNR-i), welche darauf ausgerichtet ist, in der Kautschukbranche einen Nachhaltigkeitsstandard innerhalb der Wertschöpfungskette der Naturkautschukproduktion zu etablieren.

TIMBERFARM ist IRSG und WDK Mitglied und zählte zu den ersten Unternehmen, welches sich der SNR Initiative anschloss.