VOM WEISSEN SAFT ZUM SCHWARZEN GUMMI
slide1-text-bg-green.png
slide1-text-bg-green.png
slide2-text-bg-white.png
KAUTSCHUK HÄLT DIE WELT IN BEWEGUNG
70 % der weltweiten Kautschukproduktion wird in der Reifen - und Autoindustrie verwendet.
slide1-text-bg-green.png
slide2-text-bg-white.png
40.000 PRODUKTE
30 % der weltweiten Kautschukproduktion dient der Herstellung von über 40.000
Produkten des industriellen persönlichen Bedarfs.
slide3-text-bg-green.png
BEEINDRUCKENDE HOLZNUTZUNG
slide3-text-bg-white.png
Während ihrer Umtriebszeit absorbieren Kautschukplantagen CO2 und wirken so dem Klima-
wandel entgegen. Nach der Fällung wird ihr wertvolles und vielseitig verwendbares Holz der
Holzindustrie zugeführt und zu zahlreichen Bau- und Holzprodukten verarbeitet.

Netzwerk & Verbände

Kautschuk ist unverzichtbar: In nahezu jeder industriellen Anwendung werden Produkte als Werkstoff benötigt, die in der einen oder anderen Form mit Kautschuk hergestellt wurden. Dementsprechend komplex sind die unternehmerischen, wirtschaftlichen, ja sogar wirtschaftspolitischen Beziehungen der Marktteilnehmer untereinander.

In Deutschland laufen die Fäden der Kautschukindustrie beim WDK, dem Wirtschaftsverband der Deutschen Kautschukindustrie in Frankfurt a. M. zusammen. Auf der internationalen Ebene gibt es die IRSG (International Rubber Study Group) aus Singapur, welche eine der wichtigsten Instanzen der globalen Kautschukindustrie darstellt. TIMBERFARM ist WDK- und IRSG-Mitglied.

Als zwischenstaatliche Organisation setzen sich die Primärmitglieder der IRSG aus den meisten kautschukproduzierenden wie auch -verarbeitenden Ländern zusammen. Darüber hinaus ist der IRSG ein Industriegremium angeschlossen, dessen Mitglieder sich aus wichtigen Unternehmen und Organisationen der Kautschukindustrie zusammensetzen.

SNR-i

Darüber hinaus übernimmt die IRSG, in Zusammenarbeit mit sich aus der Mitgliedschaft neu bildenden Arbeitsgruppen, die Federführung in branchenspezifischen Projekten. Das derzeit wichtigste Projekt ist die Sustianable Natural Rubber Initiative (SNR-i), welche darauf ausgerichtet ist, in der Kautschukbranche einen Nachhaltigkeitsstandard innerhalb der Wertschöpfungskette der Naturkautschukproduktion zu etablieren. TIMBERFARM zählte zu einem der ersten Unternehmen, welches sich der SNR Initiative anschloss.

logo snr-i

LifeVERDE

Mit LifeVERDE hat TIMBERFARM eins der größten grünen Online-Magazine aus dem deutschsprachigen Raum als Medienpartner. Das Magazin bietet nachhaltigen Unternehmen eine Plattform, um über ihre umweltschonende Konzepte zu informieren.

lifeverde logo

Forum Nachhaltige Geldanlagen

Das Forum Nachhaltige Geldanlagen möchte die Bekanntheit verschiedener nachhaltiger Konzepte zur Geldanlage steigern. Des Weiteren fördert das FNG Innovationen, Transparenz und Qualität von nachhaltigen Finanzprodukten. Mit der PANARUBBER Vermögensanlage hat TIMBERFARM solch ein nachhaltiges Produkt.

fng logo

DKG, Sachwert- und Finanzverband, Fair Rubber

Neben den Verbänden und den Partnern ist TIMBERFARM auch Mitglied in Vereinen, in denen sich ein Netzwerk aus der Kautschuk- und der Ressourcenindustrie. So pflegt TIMBERFARM Mitgliedschaften in:

dkg logo

sachwert und finanzverband logo

fairrubber logo