VOM WEISSEN SAFT ZUM SCHWARZEN GUMMI
slide1-text-bg-green.png
slide1-text-bg-green.png
slide2-text-bg-white.png
KAUTSCHUK HÄLT DIE WELT IN BEWEGUNG
70 % der weltweiten Kautschukproduktion wird in der Reifen - und Autoindustrie verwendet.
slide1-text-bg-green.png
slide2-text-bg-white.png
40.000 PRODUKTE
30 % der weltweiten Kautschukproduktion dient der Herstellung von über 40.000
Produkten des industriellen persönlichen Bedarfs.
slide3-text-bg-green.png
BEEINDRUCKENDE HOLZNUTZUNG
slide3-text-bg-white.png
Während ihrer Umtriebszeit absorbieren Kautschukplantagen CO2 und wirken so dem Klima-
wandel entgegen. Nach der Fällung wird ihr wertvolles und vielseitig verwendbares Holz der
Holzindustrie zugeführt und zu zahlreichen Bau- und Holzprodukten verarbeitet.

Autos - Der wachstumsstärkste Markt Lateinamerikas

Lateinamerika zählt nach Asien zu den wirtschaftlich am stärksten wachsenden Regionen der Welt. Der Weltbevölkerungsanteil beträgt rund 9 %. Während das kaufkraftbereinigte Pro-Kopf-Einkommen vor einem guten Jahrzehnt noch unter 3’000 US$ lag, ist dieses zwischenzeitlich auf über 10’000 US$ gestiegen (allerdings mit beträchtlichen regionalen Unterschieden). Ein immer größerer Anteil der lateinamerikanischen Bevölkerung steigt in den kaufkräftigen Mittelstand auf und sorgt für starkes Wachstum in Märkten, die nicht mehr nur die Grund- und Existenzbedürfnisse, wie z.B. Nahrung und Unterkunft, befriedigen.

Nielsen, die weltweit führende Marktforschungsorganisation, welche das aktuelle und künftige Konsumverhalten in Lateinamerika untersucht hat, zeigt in ihrer Studie auf, dass der Automarkt der mit Abstand am stärksten wachsende Markt Lateinamerikas ist.

Rund 75 % der Bevölkerung will zeitnah ein erstes Auto erwerben oder ein altes Auto ersetzen. Diese hohe Kaufabsicht spiegelt sich bereits in den aktuellen Autoverkaufsumsätzen zahlreicher Länder Lateinamerikas. Z.B.

- 2013 wurden in Argentinien 13.5 % mehr Fahrzeuge registriert als im Vorjahr
- 2013 wurden In Chile 12 % mehr neue Autos verkauft als im Vorjahr
- 2013 wurden in Panama 16 % mehr Autos verkauft als im Vorjahr
- Für 2014 rechnet Peru mit einer Zunahme der Autoverkäufe um 12 %   

Hinter der Autobranche werden in Lateinamerika auch die Märkte Kosmetik, Uhren & Schmuck, Smartphones & Computer, Lifestyle- und Energygetränke, Hotel & Gastronomie sowie Medikamente und Arzneimittel überdurchschnittlich zulegen.

1. Platz: Autos...
...gefolgt von Kosmetik, Schmuck und Lifestyle Produkten

© TIMBERFARM

Dieser Inhalt ist online nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an Ihren Kundenberater.

Timberfarm GmbH
Friedrich-Ebert-Str. 31
40210 Düsseldorf

Tel: +49(0)211/64958-100
Fax: +49(0)211/64958-200

info@timberfarm.de