VOM WEISSEN SAFT ZUM SCHWARZEN GUMMI
slide1-text-bg-green.png
slide1-text-bg-green.png
slide2-text-bg-white.png
KAUTSCHUK HÄLT DIE WELT IN BEWEGUNG
70 % der weltweiten Kautschukproduktion wird in der Reifen - und Autoindustrie verwendet.
slide1-text-bg-green.png
slide2-text-bg-white.png
40.000 PRODUKTE
30 % der weltweiten Kautschukproduktion dient der Herstellung von über 40.000
Produkten des industriellen persönlichen Bedarfs.
slide3-text-bg-green.png
BEEINDRUCKENDE HOLZNUTZUNG
slide3-text-bg-white.png
Während ihrer Umtriebszeit absorbieren Kautschukplantagen CO2 und wirken so dem Klima-
wandel entgegen. Nach der Fällung wird ihr wertvolles und vielseitig verwendbares Holz der
Holzindustrie zugeführt und zu zahlreichen Bau- und Holzprodukten verarbeitet.

Info Blog

Im Info Blog werden regelmäßig Sach-, Fach- und Marktbeiträge aus der Kautschuk- und Kautschukholzindustrie publiziert. In den letzten beiden Ausgaben haben wir Sie an dieser Stelle zum Thema nachhaltige Plantagenwirtschaft informiert und Sie außerdem mit den FSC Richtlinien vertraut gemacht. Zum Abschluss dieser kleinen Themenreihe möchten wir Sie auf die Webseite www.goodwoodguide.org aufmerksam machen.

Goodwoodguide.org wird von Greenpeace betrieben und gibt darüber Auskunft, wie es mit der Nachhaltigkeit verschiedener Holzarten aussieht. Oder eben, ob es sich um “gutes Holz” handelt oder nicht. Unter “gutem Holz” versteht goodwoodguide.org Holz, welches aus ethischen und ökologisch nachhaltigen Quellen stammt. Wer “gutes Holz” einsetzt, leistet einen Beitrag gegen den Waldraubbau und hilft dem Klimawandel entgegenzuwirken. “Gutes Holz” fördert außerdem den Erhalt der Artenvielfalt und verhindert, dass lokale Bevölkerungen in die Armut getrieben werden oder ihre Arbeitsplätze verlieren.

Wer bei goodwoodguide.org Kautschukholz, resp. auf englisch “rubberwood” eingibt, erhält den Bescheid, dass Kautschukholz sowohl in zertifizierter, wie auch in nicht zertifizierter Form als “gutes Holz” gilt und bedenkenlos erworben und eingesetzt werden kann. Testen Sie selber!

© TIMBERFARM

Dieser Inhalt ist online nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an Ihren Kundenberater.

Timberfarm GmbH
Friedrich-Ebert-Str. 31
40210 Düsseldorf

Tel: +49(0)211/64958-100
Fax: +49(0)211/64958-200

info@timberfarm.de