VOM WEISSEN SAFT ZUM SCHWARZEN GUMMI
slide1-text-bg-green.png
slide1-text-bg-green.png
slide2-text-bg-white.png
KAUTSCHUK HÄLT DIE WELT IN BEWEGUNG
70 % der weltweiten Kautschukproduktion wird in der Reifen - und Autoindustrie verwendet.
slide1-text-bg-green.png
slide2-text-bg-white.png
40.000 PRODUKTE
30 % der weltweiten Kautschukproduktion dient der Herstellung von über 40.000
Produkten des industriellen persönlichen Bedarfs.
slide3-text-bg-green.png
BEEINDRUCKENDE HOLZNUTZUNG
slide3-text-bg-white.png
Während ihrer Umtriebszeit absorbieren Kautschukplantagen CO2 und wirken so dem Klima-
wandel entgegen. Nach der Fällung wird ihr wertvolles und vielseitig verwendbares Holz der
Holzindustrie zugeführt und zu zahlreichen Bau- und Holzprodukten verarbeitet.

Investitionsschutz

Deutsche Staatsangehörige und Gesellschaften profitieren bereits seit 1989 vom deutsch - panamaischen Investitionsschutzabkommen. Mit diesem Investitionsförderungs- und Schutzvertrag werden Investitionen und Kapitalanlagen von privaten und juristischen Personen in Panama wirksam geschützt.

Der Schutz umfasst insbesondere Vermögenswerte wie das Eigentum an beweglichen und unbeweglichen Sachen - dazu zählen beispielsweise Kautschukbaumbestände oder ganze Kautschukplantagen - sowie sonstige dingliche Rechte.

Das Investitionsschutzabkommen gewährleistet namentlich, dass Vermögenswerte von deutschen Staatsangehörigen und Gesellschaften in Panama vollen Schutz und volle Sicherheit genießen und dass diese Vermögenswerte nicht enteignet werden können.

© TIMBERFARM

Dieser Inhalt ist online nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an Ihren Kundenberater.

Timberfarm GmbH
Friedrich-Ebert-Str. 31
40210 Düsseldorf

Tel: +49(0)211/64958-100
Fax: +49(0)211/64958-200

info@timberfarm.de