VOM WEISSEN SAFT ZUM SCHWARZEN GUMMI
slide1-text-bg-green.png
slide1-text-bg-green.png
slide2-text-bg-white.png
KAUTSCHUK HÄLT DIE WELT IN BEWEGUNG
70 % der weltweiten Kautschukproduktion wird in der Reifen - und Autoindustrie verwendet.
slide1-text-bg-green.png
slide2-text-bg-white.png
40.000 PRODUKTE
30 % der weltweiten Kautschukproduktion dient der Herstellung von über 40.000
Produkten des industriellen persönlichen Bedarfs.
slide3-text-bg-green.png
BEEINDRUCKENDE HOLZNUTZUNG
slide3-text-bg-white.png
Während ihrer Umtriebszeit absorbieren Kautschukplantagen CO2 und wirken so dem Klima-
wandel entgegen. Nach der Fällung wird ihr wertvolles und vielseitig verwendbares Holz der
Holzindustrie zugeführt und zu zahlreichen Bau- und Holzprodukten verarbeitet.

Sustainability - Nachhaltigkeit

Die Zeichen wurden erkannt, die Weichen sind gestellt - in vielen Unternehmen entlang der Kautschuk Wertschöpfungskette ist der Sustainability Zug sogar schon in voller Fahrt. Dies, die etwas saloppe Zusammenfassung zu diesem enorm wichtigen Themenkreis. Während dem WRS 2012 haben die Verantwortlichen zahlreicher Unternehmen der Kautschukindustrie aufgezeigt, dass ihre Unternehmen nicht nur Lippenbekenntnisse abgeben, wenn es um die nachhaltige Produktion von Kautschukrohstoffen und CO² neutralen “grünen” Reifen geht.

Die Produzenten von Naturkautschuk sind in diesem Bereich klar im Vorteil. Latex, der milchige Baumsaft, aus dem der Naturkautschuk hergestellt wird, ist ein erneuerbarer Rohstoff, der außerdem von einem erneuerbaren Rohstoffträger, dem Kautschukbaum, produziert wird.

Insbesondere Kautschukplantagen gelten als CO² Senken. Durch das kontinuierliche Wachstum der Kautschukbäume entstehen dynamische Speicher, welche das Treibhausgas Kohlenstoffdioxid (CO²) aus der Atmosphäre aufnehmen und damit der Erderwärmung entgegenwirken.

© TIMBERFARM

Dieser Inhalt ist online nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an Ihren Kundenberater.

Timberfarm GmbH
Friedrich-Ebert-Str. 31
40210 Düsseldorf

Tel: +49(0)211/64958-100
Fax: +49(0)211/64958-200

info@timberfarm.de