VOM WEISSEN SAFT ZUM SCHWARZEN GUMMI
slide1-text-bg-green.png
slide1-text-bg-green.png
slide2-text-bg-white.png
KAUTSCHUK HÄLT DIE WELT IN BEWEGUNG
70 % der weltweiten Kautschukproduktion wird in der Reifen - und Autoindustrie verwendet.
slide1-text-bg-green.png
slide2-text-bg-white.png
40.000 PRODUKTE
30 % der weltweiten Kautschukproduktion dient der Herstellung von über 40.000
Produkten des industriellen persönlichen Bedarfs.
slide3-text-bg-green.png
BEEINDRUCKENDE HOLZNUTZUNG
slide3-text-bg-white.png
Während ihrer Umtriebszeit absorbieren Kautschukplantagen CO2 und wirken so dem Klima-
wandel entgegen. Nach der Fällung wird ihr wertvolles und vielseitig verwendbares Holz der
Holzindustrie zugeführt und zu zahlreichen Bau- und Holzprodukten verarbeitet.

Wintering

Wintering ist eine jährlich wiederkehrende Phase, in welcher Kautschukbäume genetisch bedingt einen Regenerierungsprozess durchlaufen. In dieser Zeit – sie findet in der heißesten Periode der Trockenzeit statt und dauert vier bis sechs Wochen – reduziert der Kautschukbaum seinen Energie- und Stoffwechsel, und auch die Latexproduktion nimmt um bis zu 60 Prozent ab. Ausgewachsene Kautschukbäume – zum ersten Mal in diesen Tagen sichtbar auf der TIMBERFARM-Kautschukplantage Las Animas – verlieren während des Winterings auch einen Teil ihrer Blätter.

Während des Winterings wird nicht geerntet, um einerseits den Erneuerungsprozess der Kautschukbäume nicht zu stören, andererseits jedoch auch, weil sich gerade bei jungen Kautschukbäumen das Ernten des rund 60 Prozent geringeren Volumens nicht rechnet. Auf den gesamten Ernteertrag hat das Wintering keinen Einfluss. Die Ernte wird voraussichtlich in der ersten Aprilwoche wieder aufgenommen.

Dieser Inhalt ist online nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an Ihren Kundenberater.

Timberfarm GmbH
Friedrich-Ebert-Str. 31
40210 Düsseldorf

Tel: +49(0)211/64958-100
Fax: +49(0)211/64958-200

info@timberfarm.de