VOM WEISSEN SAFT ZUM SCHWARZEN GUMMI
slide1-text-bg-green.png
slide1-text-bg-green.png
slide2-text-bg-white.png
KAUTSCHUK HÄLT DIE WELT IN BEWEGUNG
70 % der weltweiten Kautschukproduktion wird in der Reifen - und Autoindustrie verwendet.
slide1-text-bg-green.png
slide2-text-bg-white.png
40.000 PRODUKTE
30 % der weltweiten Kautschukproduktion dient der Herstellung von über 40.000
Produkten des industriellen persönlichen Bedarfs.
slide3-text-bg-green.png
BEEINDRUCKENDE HOLZNUTZUNG
slide3-text-bg-white.png
Während ihrer Umtriebszeit absorbieren Kautschukplantagen CO2 und wirken so dem Klima-
wandel entgegen. Nach der Fällung wird ihr wertvolles und vielseitig verwendbares Holz der
Holzindustrie zugeführt und zu zahlreichen Bau- und Holzprodukten verarbeitet.

Amsterdam plant den Bau des höchsten Holz-Hochhauses

Die Baubehörde der Stadt Amsterdam hat dem holländischen Architekturbüro Team V den Auftrag für den Bau eines neuen Hochhauses ganz aus Holz erteilt. Der Baubeginn für das rund 73 Meter hohe Wohnhaus mit 21 Etagen
und insgesamt 55 Wohnungen ist für die erste Hälfte 2017 geplant. Nebst der Speicherung von 3 Millionen Kilogramm CO2 durch die Holzkonstruktion werden 1.250 m2 Solarpanels dafür sorgen, dass auch der fortlaufende
Energiebedarf des Gebäudes umweltschonend und nachhaltig generiert wird.

Der hölzerne Wolkenkratzer in Amsterdam ist kein Einzelfall. Der Holzbautrend hat den Sektor der Hochhausbauten, aufgrund seiner immensen CO2 Speicherkapazität, schon seit einiger Zeit erreicht. Im Bestreben die Energie- und CO2-Bilanz ihrer Ballungsgebiete zu verbessern, lassen immer mehr öffentliche, aber auch private Bauherren entsprechende Projekte ausarbeiten. In London wird mit dem Oakwood Tower sogar an einem Holzhochaus-Projekt gearbeitet, welches rund 300 Meter hoch sein soll und über 1.000 Wohneinheiten beinhalten wird.

Dieser Inhalt ist online nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an Ihren Kundenberater.

Timberfarm GmbH
Friedrich-Ebert-Str. 31
40210 Düsseldorf

Tel: +49(0)211/64958-100
Fax: +49(0)211/64958-200

info@timberfarm.de