VOM WEISSEN SAFT ZUM SCHWARZEN GUMMI
slide1-text-bg-green.png
slide1-text-bg-green.png
slide2-text-bg-white.png
KAUTSCHUK HÄLT DIE WELT IN BEWEGUNG
70 % der weltweiten Kautschukproduktion wird in der Reifen - und Autoindustrie verwendet.
slide1-text-bg-green.png
slide2-text-bg-white.png
40.000 PRODUKTE
30 % der weltweiten Kautschukproduktion dient der Herstellung von über 40.000
Produkten des industriellen persönlichen Bedarfs.
slide3-text-bg-green.png
BEEINDRUCKENDE HOLZNUTZUNG
slide3-text-bg-white.png
Während ihrer Umtriebszeit absorbieren Kautschukplantagen CO2 und wirken so dem Klima-
wandel entgegen. Nach der Fällung wird ihr wertvolles und vielseitig verwendbares Holz der
Holzindustrie zugeführt und zu zahlreichen Bau- und Holzprodukten verarbeitet.

Apollo Tyres baut Reifenfabrik in Ungarn

Der indische Reifenhersteller Apollo, zu dem auch der niederländische Reifenfabrikant Vredestein gehört, investiert 475 Mio. Euro in ein neues Reifenwerk in Ungarn.
Der Baustart des neuen Werkes, rund 90 km östlich von Budapest, wird im Frühjahr 2015 erfolgen und bereits 2017 sollen die ersten Autoreifen ausgeliefert werden.

Die Fabrik wird darauf ausgelegt jährlich 5,5 Millionen Reifen für
PKW und leichte Nutzfahrzeuge sowie 675’000 LKW-Reifen zu produzieren. Es werden sowohl Apollo wie auch Vredestein Reifen hergestellt werden. Rund 1’000 Personen werden direkt im Werk beschäftigt sein, dazu kommen neue Beschäftigte bei Zulieferfirmen im nahen In- und Ausland.

Die Apollo Reifengruppe betreibt bereits 4 Reifenfabriken in Indien, 3 in Südafrika und eine in den Niederlanden. Mit dem neuen Werk in Ungarn reagiert die Unternehmensgruppe auf die sich verändernden Marktverhältnisse in Europa, insbesondere in Osteuropa.  

© TIMBERFARM

Dieser Inhalt ist online nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an Ihren Kundenberater.

Timberfarm GmbH
Friedrich-Ebert-Str. 31
40210 Düsseldorf

Tel: +49(0)211/64958-100
Fax: +49(0)211/64958-200

info@timberfarm.de