VOM WEISSEN SAFT ZUM SCHWARZEN GUMMI
slide1-text-bg-green.png
slide1-text-bg-green.png
slide2-text-bg-white.png
KAUTSCHUK HÄLT DIE WELT IN BEWEGUNG
70 % der weltweiten Kautschukproduktion wird in der Reifen - und Autoindustrie verwendet.
slide1-text-bg-green.png
slide2-text-bg-white.png
40.000 PRODUKTE
30 % der weltweiten Kautschukproduktion dient der Herstellung von über 40.000
Produkten des industriellen persönlichen Bedarfs.
slide3-text-bg-green.png
BEEINDRUCKENDE HOLZNUTZUNG
slide3-text-bg-white.png
Während ihrer Umtriebszeit absorbieren Kautschukplantagen CO2 und wirken so dem Klima-
wandel entgegen. Nach der Fällung wird ihr wertvolles und vielseitig verwendbares Holz der
Holzindustrie zugeführt und zu zahlreichen Bau- und Holzprodukten verarbeitet.

Dienstag: TIMBERFARM - Das Plantagenanbaugebiet La Mesa

Bevor es am vierten Tag auf die Tour zu den Kautschukplantagen im La Mesa Gebiet geht, besucht die Reisegruppe den TIMBERFARM Firmensitz in Santiago. Hier in der Verwaltung laufen die Fäden aller TIMBERFARM Aktivitäten in Panama zusammen. Dazu gehört auch, dass jeder Baum, jeder Plot und jede Plantage nicht nur eigentumsrechtlich richtig zugeordnet werden kann, sondern dass vor allem die Kautschuk- und Kautschukholzerträge richtig abgerechnet werden.

Die anschließende Tour führt die Gäste zu den Kautschukplantagen Don Patricio, Cerro Redondo, La Calma, Don Elmo, Palomares, El Alto und Las Animas sowie zum neuen Gelände der Kautschukfabrik, mit deren Bau in diesem Herbst begonnen wird. Vor allem die Besichtigung von Las Animas, der ältesten TIMBERFARM Kautschukplantage, lässt das Herz der meisten Besucher höher schlagen, denn hier, wo ab nächstem Jahr mit der Kautschukernte begonnen werden kann, ist das enorme Wachstum, welches die jungen Kautschukbäume während den ersten vier Wachstumsjahren hinlegen, besonders eindrücklich.

© TIMBERFARM